Panorama

Museum Ägyptischer Kunst München Angebote Ferienprogramm

Navigation überspringen und direkt zum Inhalt
In fast allen Ferien findet ein Werkstattprogramm für Kinder statt, das auch im Ferienpaß des Stadtjugendamtes angeboten wird. Hunderte von Kindern nehmen stets daran teil, viele werden zu den jüngsten Stammkunden des Museums. Auf spielerische Art wird die altägyptische Kultur vermittelt, wird das an den Originalen Entdeckte und Gesehene umgesetzt zu eigenen kleinen Kunstwerken

In den Oster- und Pfingstferien werden zwei- bis dreitägige Kurse zu verschiedenen Themen angeboten, wobei in den Pfingsferien immer altägyptische Kostüme gefertigt werden. In den letzten Jahren wandelten zahlreiche Priester, Soldaten, Könige und Wesire zum Abschluß durch das Museum.

Im Mittelpunkt der letzten vier Wochen der Sommerferien steht das Werkstattprogramm mit festen Themen. "Am Hof des Pharao", "Reise in die Unterwelt" oder "Ägyptische Götter" - jedes Jahr ein neues Thema, jede Woche neue Inhalte, jeden Tag ein anderes Arbeiten. Der Morgen beginnt mit einer kleinen Führung oder einem kurzen Vortrag, dann geht es an die praktische Umsetzung: Da wird gemalt und geklebt, auf Papyrus geschrieben und getöpfert, da entstehen Bilder und Masken, Uschebtis und Kanopen, Stabsträuße und Blütenkrägen.

Die Herbstferien bieten eintägige Kurse für alle Altersgruppen, besonders beliebt ist dabei immer die Abendveranstaltung zu Halloween, wenn kleine Geister, Hexen und Vampire das dunkle Museum im Schein von Taschenlampen erkunden können.

Und noch etwas...

Begleiten Sie doch einmal Ihr Kind zur Ferienaktion ins Museum. Machen Sie mit ihm gemeinsam das Suchspiel, hören Sie gemeinsam einem Vortrag zu oder nehmen an einer Führung teil. Und vor allem: Lassen Sie sich hinterher einladen zu einer Privatführung ihres Kindes durch "sein" Museum. Sie werden staunen, was Sie alles erklärt und gezeigt bekommen - und vielleicht werden Sie auch ein Stammkunde unseres Hauses...

Buchung

Die Ferienprogramme richten sich an Kinder im Alter zwischen etwa 7 und 14 Jahren.

Die Teilnahme an den verschiedenen Aktivitäten ist mit dem Münchner Ferienpaß reduziert, für aufwendigere Arbeiten wird gelegentlich ein kleines Materialgeld erhoben.

Es können jeweils an den Nachmittagen auch Termine für Gruppen gebucht werden, nehmen Sie für nähere Informationen oder wenn Sie Ihr Kind zu einer Aktion anmelden wollen mit uns Kontakt auf..

Buchungen
0 89 / 289 27 - 626

Museumspädagogin Roxane Bicker, M.A.
0 89 / 289 27 - 634

Kommende Ferienaktionen

  • August 2017

    • Di, 01.08 bis Sa, 09.09.2017

      Sommerferienprogramm

      Ferienprogramm Sommer 2017 - KunstHandWerk

      1. Kurse mit Anmeldung

      In den ersten beiden Ferienwochen bieten wir eintägige Kurse mit begrenzter Teilnehmerzahl an! Die Kurse gliedern sich in eine Führung in der Ausstellung und anschließenden Praxisteil in der Museumswerkstatt.
      Dauer 10.15 Uhr bis 13 Uhr
      Für Kinder ab 8 Jahren, Teilnahme 4 €.
      Anmeldung unter 089 - 289 27 626 oder buchungen@smaek.de

      9.8. - Ewiges Abbild
      In der Führung sehen wir altägyptische Reliefs, in der Werkstatt gießen wir Reliefs aus Gips.
      11.8. - Schöne Dinge
      In der Führung bewundern wir altägyptische Ketten und Anhänger, in der Werkstatt fertigen wir uns Schmuckstücke aus Colouraplast.

      2. Offenes Werkstattangebot

      In den Ferienwochen 3 bis 5 gibt es täglich ein offenes Werkstattangebot und Familienführungen (außer Mo, Sa, So). Für diese Angebote ist keine Anmeldung erforderlich, der Einstieg in die Werkstatt ist jederzeit möglich!
      Materialkosten Werkstatt 1 €
      Teilnahme Führung für erwachsene Begleiter Museumseintritt + 4 €

      15.8. - 1.9.
      11-14 Uhr Offene Museumswerkstatt
      15-16 Uhr Familienführung(jeden Tag unterschiedliche Themen)

      3. Kurse ohne Anmeldung

      In der letzten Ferienwoche bieten wir Kurse ohne Anmeldung. Die Kurse beginnen pünktlich um 10.15 Uhr, ein späterer Einstieg ist nicht möglich!
      Die Kurse gliedern sich in eine Führung in der Ausstellung und anschließenden Praxisteil in der Museumswerkstatt.
      Dauer 10.15 Uhr bis 13 Uhr
      Für Kinder ab 7 Jahren, Teilnahme 4 €

      5.9. - 1000 Kaulquappen!
      In der Führung lösen wir das Geheimnis der Hieroglyphen und begeben uns in der Werkstatt auf die Spur der altägyptischen Zahlen. Wir fertigen Würfel und einen Ellen-Maßstab.
      6.9. - Spiel am Nil
      Im Museum erfahren wir etwas über Kinder im alten Ägypten, in der Werkstatt fertigen wir uns Bälle aus Leder und Puppen aus Holz.
      7.9. - Häuser für die Götter
      In der Führung lernen wir altägyptische Götter und ihre Tempel kennen, in der Werkstatt fertigen wir ein eigenes Tempelmodell.
      8.9. - Glänzendes Gold
      Im Museum entdecken wir Schmuck und Amulette aus Gold, in der Werkstatt stellen wir eigenen Schmuck aus Metallfolie her.

      Weitere Information: 089 - 289 27 634 oder buchungen@smaek.de
      Für Gruppen (Tagesheim, Horte etc. ) können Sie ein individuelles Programm buchen, wir beraten Sie gerne!

An den Seitenanfang