Panorama

Museum Ägyptischer Kunst München Angebote Werkstattprogramm

Navigation überspringen und direkt zum Inhalt
Neben unserem bewährten Führungsprogramm bieten wir auch ein begleitendes Werkstattprogramm an, das die Themen der Führungen ergänzt und vertieft. Die Programme dauern jeweils 1 Stunde und kosten 35 € zzgl. Materialkosten.

Schon für die Jüngsten ist der Museumsbesuch wegen der Anschaulichkeit der altägyptischen Objekte eine Unternehmung, die Spaß macht. Führungen für Kindergärten oder Mutter-Kind-Gruppen werden ergänzt um eine altägyptische Märchenstunde oder die Beschäftigung mit Ausmalbögen - natürlich mit altägyptischen Motiven. Für ältere Kinder liegen Bastelbögen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad bereit - für Freizeitprogramme, die vom Jugendamt, der Nachbarschaftshilfe oder anderen sozialen Einrichtungen gebucht werden können oder von Vereinen für Ausflüge ihrer Kinder- und Jugendgruppen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich ein Programm speziell für Ihre Kinder-/Jugendgruppe zusammenstellen. Bei freiem Eintritt wird das Programm nach einem zu erfragenden Stundensatz berechnet.

Themen

„Elle, Hand und Finger - Maße im Alten Ägypten“

(Empfehlenswert ab 5. Klasse)

Die ägyptischen mathematischen Texte gehören zu den frühesten Belegen mathematischer Arbeit überhaupt. Wir befassen uns mit der praktischen Anwendung der Mathematik, lernen das altägyptische Maßsystem kennen, stellen eine altägyptische Elle her, vermessen ein Feld und berechnen seinen Ertrag.

Materialkosten pro Schüler: 1 €
Zu kombinieren mit der Führung "Hieroglyphen", "Alltag" und "Kompakt".

„Strich, Schleife, Kaulquappe? - Altägyptische Mathematik“

(Empfehlenswert ab 5. Klasse)

Die ägyptischen mathematischen Texte gehören zu den frühesten Belegen mathematischer Arbeit überhaupt. Das Werkstattprogramm führt in das altägyptische Zahlensystem ein und verdeutlicht anhand von Beispielen das "Rechnen auf Altägyptisch".

Materialkosten pro Schüler: 1 €
Zu kombinieren mit der Führung "Hieroglyphen", "Alltag" und "Kompakt".

„Senet - Eine Reise in die Ewigkeit“

(Empfehlenswert ab Grundschule)

Das Brettspiel Senet, das zu zweit gespielt wurde, war das beliebteste Spiel im alten Ägypten und ist durch zahlreiche Funde belegt. Wir basteln unsere eigene Senetbox inklusive Spielfiguren und Wurfstäbe.

Materialkosten pro Schüler: 1 €
Zu kombinieren mit der Führung "Alltag", "Jenseitsvorstellungen" und "Kompakt".

„Ein Brief an den König“

(Empfehlenswert ab 3. Klasse)

Wir lernen die Schrift der alten Ägypter näher kennen und schreiben unseren Namen oder auch ganze Briefe auf Papyrus, dem Schreibmaterial der alten Ägypter.

Materialkosten pro Schüler: 1 €
Zu kombinieren mit der Führung „Hieroglyphen“ und „Kompakt“.

„Geschützt ins Jenseits“

(Empfehlenswert ab 5. Klasse)

Der reiche Ägypter ließ sich in mehreren ineinander geschachtelten Särgen bestatten, die den Körper für das Leben nach dem Tod schützen sollten. Wir stellen einen eigenen kleinen Sarg her. (Der Sargbastelbogen wurde neu gestaltet)

Materialkosten pro Schüler: 1 €
Zu kombinieren mit der Führung „Jenseitsvorstellungen“ und „Kompakt“.

„In Tiergestalt“

(Empfehlenswert für Kindergarten und Grundschule)

So wie viele ägyptische Götter teilweise tiergestaltig waren, trugen auch die Priester Masken in Gestalt von Tierköpfen. Wir stellen unsere eigene Göttermaske her.

Materialkosten pro Schüler: 1 €
Zu kombinieren mit der Führung „Götterwelt“, „Tiere“ und „Kompakt“.

„Leben geben - Zauberfiguren“

(empfehlenswert ab Grundschule)

Puppen in weiblicher Gestalt, oft auf die Grundmerkmale reduziert, dienen dem Wunsch nach Fruchtbarkeit und neuem Leben, gleichzeitig sollen sie feindliche Mächte abwehren und vor ihnen schützen. Wir fertigen unsere eigene Brettchenpuppe nach ägyptischem Vorbild.

Zu kombinieren mit der Führung "Kompakt" und "Götterwelt".

„Das Gold von Meroe“

(empfehlenswert ab 5. Klasse)

Eines der schönsten Zeugnisse der meroitischen Kultur ist der Goldschatz der Königin Amanishakheto mit seinen Armreifen, Ringen und Anhängern. Wir fertigen uns aus Goldfolie unseren eigenen meroitischen Schmuck.

Materialkosten pro Schüler: 1 €
Zu kombinieren mit der Führung „Kompakt“.

„Geier und Uräus“

(ab Grundschule)

Altägyptische Könige und Königinnen trugen zahlreiche unterschiedliche Kronen und Kopfbedeckungen. Wir lernen die wichtigsten Kronen kennen und fertigen uns ein eigenes königliches Diadem.

Materialkosten pro Schüler: 1 €
Zu kombinieren mit der Führung „Kompakt“ und „König“.

Buchung

Bitte beachten Sie, dass das Werkstattprogramm ausschließlich in Verbindung mit einer Führung gebucht werden kann! Buchungen sollten mindestens zwei Wochen im Voraus erfolgen. Wegen des lebhaften Interesses sollten Termine für die Sommerferien frühzeitig vereinbart werden.

Kosten

Kosten für Führungen
ArtKosten
Führungsgebühr € 35.-
Werkstattprogramm € 35.- + Materialgeld € 1.-
Eintritt für Dauerausstellung frei
Eintritt bei Sonderausstellungen auf Anfrage

Umbuchungen und Stornierungen:

Für Umbuchungen müssen wir eine Gebühr von 5 € erheben. Diese wird zusammen mit der Führungsgebühr fällig.
Stornierungen von gebuchten Veranstaltungen sind nur schriftlich möglich (E-Mail, Fax oder Post).

Gebühren bei Stornierungen

Gebühren
Frist Kosten
bis 7 Arbeitstage vor Termin € 10.-
weniger als 7 Arbeitstage vor Termin € 35.-

Anschrift

Arcisstraße 16, 80333 München
0 89 / 289 27 - 626
0 89 / 289 27 - 707
buchungen@smaek.de

Sprechzeiten

Mo - Fr 9.00 - 11.00 Uhr,
Mi auch 13.00 - 15.00 Uhr
An den Seitenanfang