Panorama

Museum Ägyptischer Kunst München Besuch Multimedia Guide

Navigation überspringen und direkt zum Inhalt
Die Audio-Führung des Ägyptischen Museums ist etwas ganz Besonderes: Sie bietet zunächst die Möglichkeit einer individuell ausgewählten Führung durch die Direktorin Sylvia Schoske, von der Konzept und Texte stammen, die auch von ihr gesprochen wurden. Darüber hinaus werden die Erläuterungen zu den Objekten, wo immer es sich anbietet, ergänzt durch altägyptische Originaltexte, vorgetragen von verschiedenen professionellen Sprechern und zum Teil unterlegt mit einer eigens dafür komponierten Musik.
So erschließen sich die Objekte dem Besucher vielfältig über verschiedene Ebenen: Er hört die Texte in Übersetzung, die auf einer Statue, einer Stele oder einem Papyrus stehen, er erhält die Einordnung historischer Persönlichkeiten durch die entsprechenden Originalzitate (zu einer Statue von Ramses II. den Bericht über die Kadesch-Schlacht, zu Hatschepsut ihren Bericht zur Erwählung durch Amun usw.) oder er kann vor den entsprechenden Reliefs und Statuen Hymnen und Gebeten an die dargestellten Gottheiten lauschen.

Bei vielen Stücken kann zusätzlich eine zweite Ebene angewählt werden, die eine Fortführung oder Ergänzung des ersten Textes bietet. So kann der Besucher je nach Interesse – oder verfügbarer Zeit – aus mehreren Stunden Audio-Führung auswählen, die zudem ständig erweitert wird. Die Audio-Führung ist im Eintrittspreis des Museums inbegriffen, lediglich an den Sonntagen mit reduziertem Eintritt sind 2.- Euro zu bezahlen. Eine Führung in englischer Sprache und für Kinder ist in Vorbereitung.

Hörbeispiele

  • Die Statue des Nesmonth

  • Glaskelch

  • Jaspiskopf eines Königs

  • Kopffragment Amenophis

An den Seitenanfang