Panorama

Museum Ägyptischer Kunst München Willkommen im Ägyptischen Museum München!

Navigation überspringen und direkt zum Inhalt
Obwohl das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst nicht zu den ganz Großen in seinem Bereich zählt, verfügt es - gemessen an seiner Größe - über eine der qualitätvollsten Sammlungen überhaupt und ist international ein gefragter Leihgeber. Viele der ausgestellten Objekte, vor allem im Bereich der Rundplastik, sind Kunstwerke von Weltrang.

Die Kompaktheit der Ausstellung ermöglicht es dem Besucher, in einem überschaubaren zeitlichen Rahmen einen Überblick über 5000 Jahre Kunst und Kultur des alten Ägypten zu erhalten - eindrücklicher als in manchem der ganz großen und daher unübersichtlichen Museen.

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
(außer Oster- und Pfingstmontag)
Dienstag 10 - 20 Uhr
Mittwoch - Sonntag 10 - 18 Uhr

Öffnung an Feiertagen

Adresse

Gabelsbergerstr. 35, 80333 München
Informationen zur Lage

Barrierefreiheit

Das Museum ist komplett barrierefrei.

Logo Barrierefreiheit geprüft Logo Menschen mit Gehbehinderung Logo Rollstuhlfahrer Logo Menschen mit Hörhinderung Logo Gehörlose Menschen Menschen mit Sehbehinderung

Gehbehinderte finden den Fahrstuhl hinter der Portalwand, über Arcis- und Gabelsbergerstraße zu erreichen.

Informationen zur Barrierefreiheit des Museums

Eintrittspreise

Eintrittspreise Dauerausstellung
Zielgruppe Preise Mobile Guide
Erwachsene 7.- € inkl.
Ermäßigt 5.- € inkl.
Sonntags 1.- € 1.- €
Kinder bis 18 Jahre frei 1.- €

Gruppen ab 15 Personen zahlen den ermäßigten Eintritt!

Museumsshop

Bitte besuchen Sie auch unseren Museumsshop im Museums-Foyer oder den Online-Shop der Buchhandlung Avicenna im Internet.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie jeden Monat über Veranstaltungen und Neuigkeiten in unserem Haus.

Newsletter zum Probelesen (04/2016)
Newsletter-Anmeldung

Kulturpartner und Sponsoren

Logo Bayern 2 Logo Hofbräu München

Kommende Veranstaltungen

    • So, 23.09 19:00 Uhr
      Externer Veranstaltungsort

      Begleitprogramm Sonderausstellung "ANIMA MUNDI"
      >Die Menschheit in die Tonne gekloppt<
      VERANSTALTUNG VERLEGT



      Aus technischen Gründen kann diese Veranstaltung nicht im Museum stattfinden.

      Veranstaltungsort: Stollbergstraße 7a



      Eine Hommage an das Kunstwerk
      ROLLENBIBLIOTHEK ANIMA MUNDI
      von Zygmunt Blazejewski

      M J M sind ziemlich unbedeutende Tiere, der Gattung Menschenaffen und der Art Homo sapiens zugehörig. Sie haben Vettern und auch eine Menge Brüder und Schwestern, die sie aber als dunkles Geheimnis bewahren, denn sie wollen die einzigen ihrer Art sein. Sie tun alles dafür, diese Leichen im Keller zu verdrängen. Es gelingt ihnen...... und in ihrer unglaublichen (Selbst-) Verliebtheit in ihre eigene ewig wachsende Hirnpower beherrschen sie schon bald den gesamten Planeten. Sie stehen kurz davor, Gott zu werden...

      Text und Inszenierung:
      Cornelia Hargesheimer
      Darsteller:
      Marie-Joelle Blazejewski
      Marcel Herrnsdorf
      Janus Torp
      AbsolventInnen der Otto Falckenberg Schule München







    • So, 23.09 11:00 Uhr

      Familienführung
      Topf und Teller
      Ägyptische Keramik


      Am jeweils 2. und 4. Sonntag im Monat steht eine etwa einstündige Führung mit anschließendem Workshop für Kinder mit Eltern auf dem Programm. Geeignet ab 5 Jahren!
    • Di, 25.09 18:15 Uhr
      Vortrag

      Vortragsreihe "Eine Reise durch Ägypten"
      Deir el-Medineh
      Arbeitswelten


      Die ganzjährige Vortragsreihe findet in zweiwöchigem Rhythmus statt und steht unter dem Hauptthema
      Eine Reise durch Ägypten
      Die gut einstündigen Vorträge stellen die wichtigsten archäologischen Stätten – Nekropolen, Städte und Tempel - vom Delta bis zum ersten Katarakt vor.


Zum Veranstaltungsprogramm

Naga Projekt

LogoSeit 2013 sind die Grabungen in Naga, nordöstlich von Khartum, der Hauptstadt der Republik Sudan, ein Projekt des Ägyptischen Museums München. Seit Herbst 2014 werden die Grabungen fortgesetzt.

Weitere Informationen zum Projekt Naga

Rollenbibliothek Anima Mundi

Eine Installation von Zygmunt Blazejewski

27.03.18 bis 23.09.18
Ägyptisches Museum
München
An den Seitenanfang
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung lesen Ok, verstanden